Dinnerkrimi

"Bei Verlobung: Mord!"

 

4. März 2017
 

 

Ein schottisches Krimi-Dinner für die Freunde der guten Gesellschaft

von Pia Thimon

Der Gatte ist verstorben, das einzige Kind als junges Mädchen verschwunden, der Humor wird zunehmend schwärzer, die Hausangestellten ständig dreister und die Beruhigungsmittel müssen auch immer höher dosiert werden. Der adelige Alltag von Lady Daphne Coolridge auf dem schottischen Coolroy Castle ist alles andere als ermutigend. Still und bekümmert gedenkt Sie am 18. Geburtstag ihrer vermissten Tochter Felicity – als diese plötzlich vor dem Schloss steht. Und sie bringt auch gleich ihren Verlobten Andrew S. Morton, den Sohn eines bedeutenden Lords mit. Das Glück Lady Coolridges scheint perfekt. Sie lädt alle Freunde des Hauses und den gesamten schottischen Hoch- und Landadel zu einem großen Fest. Der Schritt zurück in ein schillerndes Adelsleben ist gemacht und die Hausherrin freut sich über ihre Gäste und die gelungene Feier.

 

Von der Verlobung zum Mord… 

 

Doch auch Scotland Yard interessiert sich für die Vorgänge auf Coolroy Castle – und das, wie die Verlobungsgäste recht schnell feststellen müssen, zu recht: Fragliche familiäre Verstrickungen, dubiose Drogengeschäfte und dann auch noch ein Mord. Was als vergnügliche Feier begann wird zum Schauplatz eines kaltblütigen Verbrechens. Major Blunt und seine Tante Miss Mumble haben nun alle Hände voll zu tun, die seltsamen Geschehnisse aufzuklären. Da die beiden Kriminalisten dabei selten einer Meinung sind und alle Anwesenden auf die eine oder andere Art in den Fall verwickelt scheinen, ist die Mithilfe der Gäste bei der Verbrecherjagd dringend gefragt. Diese können die Ermittlungen tatkräftig unterstützen, entscheidende Hinweise zu Protokoll geben oder auch von ihrem Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch machen und den Tathergang unbehelligt verfolgen.


Der Eintritt inklusive einer 4-Gang Menüs beträgt 75,- € pro Person zzgl. Getränke.

Kartenverkauf gerne per telefonischer Reservierung unter 02183 - 41 50 90.


Unser 4-Gang-Menü:


Menü-Folge wird am 17. November 2016 bekannt gegeben...


Wir freuen uns auf den gemeinsamen Krimi.....

Ihr Wasserburg Geretzhoven-Team 
mit conGusto als Catering-Service

 

 

 

 

Mittelalterfest

 

07. - 08. April 2018
Sa. von 11 bis 21 Uhr  |  So. von 11 bis 19 Uhr

 

Vor 25 Jahren hatte Fakir Alyn einen Traum, als er auf der Wasserburg Geretzhoven einzog und öffnet seitdem regelmäßig für Besucher die Tore. Beim Mittelalterfest haben Sie die Möglichkeit, das historische Gemäuer im mittelalterlichen Ambiente zu erleben. Für Leckereien sorgen die verschiedenen Stände mit kleinen Gerichten nach zum Teil alten Rezepten. 

Mittelpunkt des bunten mittelalterlichen Treibens sind die Aktionsbühne im idyllischen Innenhof, das Ritterlager und die Marketänder. Fakir Alyn mit seiner Aktionsakrobatik, Orient-Tanzgruppen, Nuith aus Köln, Nousafarin und Fantásia Orientica.

Lassen Sie sich für einige Stunden in eine Zeit der Ritter und Burgfrauen, Gaukler und Handwerksleut durch den beliebten Marktvogt Richard von Waldfels führen. Mit mittelalterlichen Gewerken, wie Schmiede, Gebrauchsutensilien, Gewandungen erhalten auch die kleinen Ritter und Burgfräulein einen Einblick in längst vergangene Zeiten. Bei Bader Michel kann gezubert werden, im Anschluss ein "kühles BLONDES". Mit mittelalterlichen Klängen wird uns dieses Jahr die Musikgruppe "Heidenlärm" und das Duo Ohrenfreut unterhalten. Schwertkämpfe, Axtwerfen, Bogenbahn ... alles zum Mitmachen gedacht. Sonntag findet unsere beliebte Greifvogel-Show statt: 13.00, 15.00 und 17.00 Uhr werden die Burgvögel mit Ihren Künsten alle begeistern. Zum zweiten Male bei unserem Fest: Ritterturnier mit den Bergischen Lehnsritter aus Düsseldorf auf unserer "Conzen-Wiese".

Eintrittspreise: Kinder unter 3 Jahren ( unter Schwertmaß ) sind frei, Kinder von 3 - 12 Jahren sowie Gewandete 5,50 €, Erwachsene 8,50 € und Familien ( Eltern mit bis zu 3 Kindern ) 18,00 €.

Parkflächen mit Shuttel-Bussen: Park- und Transfergebühr: 2,50 € pro PKW.

Bitte beachten Sie die Wegweiser zur Parkfläche! Auf der Landstraße: Nikolaus-Adams-Str. / L 213 besteht Parkverbot.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Spektakel...